Wer sich in der Ausbildung seines Pferdes Zeit lässt, gewinnt Zeit!

Ausbildung-Zeit
Wie soll das denn gehen? Gerade in der heutigen Zeit muss doch alles schneller gehen! Das fragt man sich unwillkürlich, wenn man diesen Titel liest. Und doch stimmt er, denn:

  1. Erkenntnis braucht Zeit!
    Nur wer seinem Pferd verständlich erklärt, worum es geht, wird es zu motivierter Mitarbeit begeistern können.
  2. Der Geist ist schneller als der Körper!
    Wer außer Acht lässt, dass Muskeln, Sehnen und Bänder, sprich: der gesamte Bewegungsapparat seines Pferdes, ein schonendes Aufbautraining benötigen und stattdessen schnellstmöglich das volle Programm verlangt, gefährdet die Gesundheit seines Sportpartners.
  3. Im Spiel lernt es sich am leichtesten!
    Wer es schafft, die zwanglos im Spiel beim Pferd erzeugte Inspirtion und Motivation zu kanalisieren und in die richtigen Bahnen zu lenken, bekommt vieles geschenkt und spart damit eine Menge Zeit.

Wie nun setzt Du diese Dinge in der Ausbildung Deines Pferdes geschickt um?

Das erfährst Du in diesem Artikel.

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login