Vorwärts-abwärts – Wie erreiche ich die korrekte Dehnungshaltung und nicht nur eine tiefe Kopf-Hals-Einstellung?

Daniela fragt: Mein Pony ist sehr leicht in der Hand und kommt schnell tief und manchmal auch zu eng. Er hat insgesamt das Problem nicht korrekt über den Rücken zu gehen und sich nicht korrekt zu dehnen. Welche Übungen schlägst du mir vor mit denen ich die Rückentätigkeit verbessern und in der Anlehnung mehr “Zug” bekommen kann, so dass mein Pony nicht nur tief sondern auch mit der entsprechenden Dehnung gehen kann.

Tuulis Antwort: Das ist genau der Punkt, der vielen Pferden fehlt: der “Zug”, sprich das “Sich-an-die-Hand-herandehen” bei aktiver Hinterhand. Hier ist, was Du tun kannst, um das zu erreichen:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login