Von Komfortzonen und inneren Schweinehunden – eine kleine Anekdote aus Tuulis Reiterleben

KomfortzoneDie Komfortzone beinhaltet alle Personen, Dinge, Tätigkeiten und Umstände, mit und bei denen Du Dich wohl fühlst. Sich permanent in der Komfortzone aufzuhalten, ist angenehmen. Nun verhält es sich jedoch mit dieser Zone so, dass sie ganz von selbst permanent kleiner wird, wenn wir nicht immer wieder bewusst einen oder mehrere Schritte aus ihr heraus machen. Und das wir das nur ungern tun, dafür sorgt unser innerer Schweinehund ebenfalls schon ganz von selbst…

Warum das so ist und was Du dagegen tun kannst, das erfährst Du in diesem Artikel:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login