Pferdetraining mit Köpfchen – Diese 3 Elemente dürfen in keinem Trainingsplan fehlen!

mit-verstand-trainieren

Als Reiter sind wir auch „Gymnastiklehrer“ unseres Pferdes – schaffen wir es, im täglichen Trainingspensum die richtige Muskulatur anzusprechen und die Kondition zu fördern, formen wir unser Pferd allmählich zum Athleten. Aber: Das allein reicht nicht! Denn sportliche Höchstleistungen bringt nur ein Athlet, der auch geistig gefordert wird und gerne mitarbeitet.

Drei Impulse, mit denen Du die körperliche und die geistige Komponente Deines Trainingsplans sinnvoll verknüpfst:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login