Pferde-Wissen Glossar – Hilfengebung: Zur Seite bitte!

Pferdewissen-Glossar

 

Wer seine Hände zum “Steuern” einsetzen muss, reitet nicht effektiv genug aus dem Sitz

Dieser Satz, den Du hier schon mehrfach gelesen hast, ist so wahr und so wichtig, dass wir uns gar nicht genug mit dem Reiten aus dem Sitz beschäftigen können. Nehmen wir die Seitengänge als Beispiel. Allzu gern leiten wir z. B. das Schulterherein mit dem inneren Zügel ein, dass unser Pferd um unseren inneren Schenkel zu biegen und uns selbst in die Biegerichtung hinein zu drehen… Dadurch erreichen wir jedoch nur, dass unser Pferd sich im Hals abbiegt, den Rest seines Körpers aber gerade lässt. Der biegende, dehnende und geraderichtende Effekt dieser so wertvollen Seitwärtsbewegung geht damit komplett verloren. Es macht deshalb großen Sinn, sich intensiv, mit der richtigen hilfengebung aus dem Sitz heraus zu beschäftigen!

Sei Dir immer einer Tatsache beim Reiten bewusst:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login