Pferd macht sich eng – wie stelle ich Zug nach vorn an die Hand her?

Anni fragt: Ich möchte mich heute mal mit unserem Schrittproblem an dich wenden. Ich bekomme im Schritt einfach keinen Zug nach vorne, mein Pferd hält sich im Hals fest und wird eng, er läßt den Schritt einfach nicht durch den Körper und nickt bzw. besser gesagt schnippt nur mit dem Kopf vor und zurück.

Ich reite viele Wechsel zwischen Schultherein und Travers, um ihn daraus dann raus schreiten zu lassen und vor mich zu bekommen, doch sobald ich versuche etwas mehr Zug nach vorne zu bekommen, hält er sich fest, drückt gegen die Hand und wird eng. Ich treibe dann nach und gebe die Hand vor und damit geht dasselbe Spiel von vorne los. Versuche ich ihn mehr einzurahmen, blockiert er im Schritt und tritt kurz und ich komme mit meinen treibenden Hilfen nicht mehr druch. Reite ich ihn mit ganz leichter Anlehnung kann ich ihn gut über den Sitz vor und zurück schicken, aber er tritt dabei nicht an die Hand ran und es fällt mir schwer die Nickbewegung rauszulassen, da mir der Zug fehlt.

Hast du vielleicht noch ein paar Ansätze wie wir dieses Problem besser in den Griff bekommen? Dieses Problem ist auch im Trab und Galopp vorhanden, doch tritt es im Schritt am deutlichsten auf, in den anderen Gangarten bekomme ich ihn besser vor mich.

Tuulis Antwort: Mit dem Problem, das Du hier beschreibst, liebe Anni, haben viele Reiter zu tun. Gerade dieses Nicht-an-die-Hand-herantreten zu korrigieren ist am allerschwierigsten von allen Dingen, die Pferde unternehmen, um sich den Reiterhilfen zu entziehen :-)

Zunächst einmal vorweg: Das, was Du bisher versucht hast, also im Schulterherein und Travers vorbereiten und Dein Pferd daraus rauskauen lassen, ist grundsätzlich ein guter Ansatz. Jedoch habe ich den Eindruck, dass das Grundproblem Deines Pferdes tiefer sitzt: es denkt nicht nach vorne und sucht demzufolge auch nicht Deine Hand.

Hier ist, wie Du Abhilfe schaffen kannst:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login