Neues lernen – Übereifer bremsen ohne zu demotivieren: Beispiel die Galopppirouett

Galopppirouette-Vorarbeit
Heute morgen habe ich die Frage von Sanna beantwortet: Schluss mit Übereifer – Die “Knöpfe” Deines Pferdes in die richtigen Bahnen lenken und wie das Reiterleben so spiel, bin ich heute mit Harry in eine ganz ähnliche Situation gekommen. Vor Kurzem habe mit ihm die Vorarbeit für die Galopppirouetten begonnen. Es gelang auf der rechten Hand sehr gut – und schon hatte ich den Salat, denn auf der linken war er nicht mehr davon abzubringen, die Pirouette jetzt und sofort zu springen. Denn vorher hatte ich ihn ja dafür gelobt.

In diesem Artikel geht es mir nicht vornehmlich um die Galopppirouette, sondern um ein konkretes Beispiel, wie Du damit umgehst, wenn Du Deinem Pferd gerade etwas Neues beibringst – und es sich dann mit diesem Neuen verselbstständigt und gar nicht mehr auf Deine Hilfen hören will…

Lies ihn also bitte in jedem Fall, auch wenn Du mit Deinem Pferd noch gar nicht an Galopppirouetten denkst, sondern weit von ihnen entfernt bist. Die grundlegenen Ausbildungprinzipien, die hier beispielhaft erklärt werden, gelten für alles Neue, das Du mit Deinem Pferd gemeinsam angehst!

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login