Junges Pferd: Wie stelle ich das Tänzeln ab und wie baue ich Kraft auf?

Julias Frage: Hallo Tuuli, seit ungefähr 6 wochen arbeite ich mit einem 7jährigen Spanierwallach. Er wurde 5jährig kurz angeritten und dann aufgrund einer Krankheitsphase der Besitzerin nicht mehr geritten. Er lässt mich brav aufsteigen und doch sobald ich die zügel aufnehme und losreiten mag, beginnt er zu tänzeln. Im trab linke Hand ist er mittlerweile schön zu arbeiten.. Natürlich fehlt ihm auch die nötige Kraft noch ein bisschen und er wird immer eiliger um sich zu balancieren.
Hast du einen Tipp für uns um das Tänzeln abzustellen und mehr Kraft aufzubauen?
Behandeln muss man ihn reiterlich wie ein sehr junges, gerade an den Reiter gewöhntes Pferd, da er mehr noch nicht kann. LG Julia

Tuulis Antwort: Liebe Julia, was das Tänzeln berifft, empfehle ich Dir eine Desensiblisierungs-Strategie:

 

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login