Folge 1 – Training mit System

Im Videoreport Nr. 1 dreht sich alles um Training mit System!

Zu allen 3 Teilen des Videoreports kannst Du Dir jeweils unter dem Video eine MindMap als Gedankenstütze im Stall mitnehmen. Viel Spaß beim Nachreiten!

Teil 1: Optimale Trainingsstunden

VR-Optimale-Training
Tags: Trainingsstunde optimal aufbauen, Schritt-Galopp-Übergänge, Schreitender Schritt, Rumgehen mit der Hinterhand, Stehen bleiben, Genickmassage, Strecken lassen, Dein Trainingserfolgsbuch

Systematisch trainieren
– Eine Trainingsstunde optimal aufbauen (Reiten, 51 Min.)

MindMap für Dich
Mindmap-Teilnehmer

Tuuli erklärt, wie Du eine Trainingsstunde mit Deinem Pferd optimal aufbaust. Mit diesen 8 Stunden-Bausteinen reitest Du wirklich sinnvoll und pferdegerecht. In diesem Video sehen wir, wie Tuuli ihr Nachwuchspferd Harry nach diesem 8-Bausteine-Plan trainiert – mit Übungen für alle 8 Elemente zum direkten Nachreiten.
Dieses Video ist ein Muss für jeden, der systematisch, effektiv und mit Spaß trainieren möchte!

Teil 2: Übung des Monats

VR-Übungen
Tags: Die Box, Selbsthaltung, Durchlässigkeit, Halbe Paraden, Schritt-Trab-Übergänge, Trab-Halten-Übergänge

Die Box – Halbe Paraden
systematisch schulen und verfeinern (Reiten, 10 Min.)

MindMap für Dich
Mindmap-Teilnehmer

Als Übung des Monats stellt Tuuli “Die Box” vor. In dieser Übung nutzt Du die Antizipationsfähigkeit Deines Pferdes, sodass es lernt, sich selbst aufzunehmen und zu tragen. Außerdem verfeinerst Du neben den halben Paraden auch Trab-Schritt- und Trab-Halten-Übergänge. Dies ist eine Übung, die Du ganz leicht mit Deinem Pferd nachreiten kannst.
Dieses Video ist hilfreich für Reiter auf jedem Niveau, um Selbsthaltung und Durchlässigkeit zu fördern!

Teil 3: SMARTreiter-Wissensthema das Monats

VR-Wissen
Tags: Natürliche Schiefe, Geraderichtung, Zirkel rund reiten, Schulter-Klick

Kreis statt Ei
– Die Sache mit der Schiefe (Reiten, 12 Min.)

MindMap für Dich
Mindmap-Teilnehmer

Unser Pferd ist von Natur aus schief. Das führt dazu, dass es seinen Körper ungleich belastet und so auf Dauer Schaden nimmt, wenn wir es nicht systematisch geraderichten. Als Reiter merken wir z. B., dass unser Pferd den Zirkel oft nicht rund läuft, sondern nach außen herausdriftet oder nach innen hereinfällt. In diesem Video zeigt Tuuli Dir die Übung “Schulter-Klick”, mit der Du Dein Pferd geraderichten und so auf Dauer gesund erhalten kannst.
Dieses Video ist ein Muss für jeden Reiter, denn die Pferdeschulter korrekt zu positionieren ist eine Grundvoraussetzung gesunden Reitens!

- Vorschau -
Im Videoreport Nr. 2 geht es um Basisarbeit:

Teil 1: Schonendes Aufbautraining – Leistung
aus einer sicheren Basis heraus entwickeln (Reiten, 36 Min.)

Tuuli zeigt, wie sie Fiete, der vier Wochen Urlaub hatte, wieder ganz schonend an sein altes Konditionsniveau heranführt – natürlich im Rahmen des bewährten 8-Bausteine-Prinzips einer optimal aufgebauten Trainingsstunde. In diesem Video sehen wir, wie Tuuli das Schenkelweichen einsetzt, um Loslassen, Anlehnung und Durchlässigkeit von Fiete systematisch zu verbessern – mit Übungen für alle Trainingsphasen zum direkten Nachreiten. Dieses Video ist hilfreich für jeden, der sein Pferd zu einer besseren Losgelassenheit und Anlehnung führen möchte!

Teil 2: Schenkelweichen-Kringel
- Anlehnung sicher herstellen und verfeinern (Reiten, 11 Min.)

Die Übung dieses Monats sind die “Schenkelweichen-Kringel”. In dieser Übung lernst Du, wie Du Dein Pferd in eine saubere Anlehnung bringen kannst, wenn es sich nach oben oder hinten entziehen will. Wenn die Anlehnung gesichert ist, erhöhen die Kringel außerdem die Geschmeidigkeit – und Du nimmt Einfluss auf die Schulterposition Deines Pferdes. Diese Übung kannst Du leicht oder auch anspruchsvoll mit Deinem Pferd nachreiten, denn Tuuli stellt sie in 4 Schwierigkeitsgraden vor. Dieses Video ist hilfreich für Reiter auf jedem Niveau, um Anlehnung und Geschmeidigkeit zu fördern!

Teil 3: Galopp Marsch!
- Angaloppieren, gerade und prompt (Reiten, 10 Min.)

Beim Angaloppieren sehen wir so manche Bilder, die wenig mit einem guten Galopp zu tun haben: Unser Pferd galoppiert schief an, außen oder gar im Kreuzgalopp, es startet lieber im Renntrab durch oder macht gleich einen riesigen Galoppsprung. Alles nicht gerade angenehm für uns im Sattel. In diesem Video zeigt Tuuli Dir die Übung “Galopp Marsch!”, mit der Du Dein Pferd gerade, prompt und bergauf angaloppieren kannst. Dieses Video ist ein Muss für jeden Reiter, denn das wirklich gute Angaloppieren gehört in jedes ausgewogene Pferdetraining!

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Diese Inhalte sind nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport des DressurCoach-Pferdetrainings zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login