Die Skala von Rahmen, Raumgriff und Kadenz

Jessicas Frage: Als erstes möchte ich dir sagen, dass ich von deinem Trainingsprogramm total begeistert bin. Es hat uns total viel gebracht und meine Pferde und ich sind ein tolles Team geworden. Wir arbeiten zwar auch mindestens 2x die Woche mit einer sehr guten Trainerin zusammen, aber so habe ich auch immer einen konkreten Plan für das Training zwischendurch zu Hause.

Nun habe ich aber eine konkrete Frage: Mit dem Wallach, um den es sich in dieser Frage dreht, kann ich auf allen Leveln die Übungen durch reiten. Er ist auch sehr geschmeidig und durchlässig geworden. Ich habe aber in der Versammlung speziell in der Kadenz noch große Schwierigkeiten. Logischerweise ist auch die Verstärkung bzw. Schwungentfaltung nicht seine absolute Stärke. Da ich ihn erst knapp 4 Monate habe, befindet er sich ja noch im Muskelaufbau und wir haben schon sehr viel erreicht. Aber ich hoffe, du hast noch ein paar gute Tips und Übungen auf Lager, wie wir auch diese Defizite mit Spaß und Elan in den Griff bekommen können.
Deine Jessica

Tuulis Antwort: Liebe Jessica, erst einmal vielen Dank für Dein Lob und klasse, dass Du Deinen neuen Wallach schon so weit bringen konntest!

Du schreibst nichts zu Alter oder Ausbildungsstand, aber wenn Du alle Level durchreiten kannst, gehe ich mal davon aus, dass er schon recht weit ausgebildet ist. Das muss jedoch nicht zwangläufig heißen, dass er muskulär in einem fitten Zustand ist. Insofern stimme ich Dir da voll und ganz zu, dass es Zeit und Geduld braucht, die beiden Bandbreite der Skala in beide Richtungen – Versammlung und Verstärkung – auszuarbeiten.

Diese Grundsätze / Tipps helfen dabei:

der_komplette_artikel

Für DressurCoach registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registriere Dich, um auf die gesamte Artikeldatenbank und den monatlichen Videoreport von DressurCoach zugreifen zu können.

Weitere Informationen findest Du hier: Jetzt anmelden (hier klicken)


Login